Enjambement Stilmittel

Stilmittel Enjambement

Wort-Wiederholung am Satz-/Vers-Ende oder am Ende von Satzteilen.

Enjambement Beispiel

„So kommst du mir nicht ins Haus, so kommt mir niemand ins Haus!“

Enjambement Wirkung

Eindringlich.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Enjambement

Symbol Stilmittel

Stilmittel Symbol

Ein abstrakter Begriff oder Zusammenhang wird durch ein konkretes Bild dargestellt. Oft kulturell geprägt.

Symbol Beispiel

Das Kreuz für das Christentum; ein Herz für die Liebe; die weiße Fahne für die Kapitulation

Symbol Wirkung

Veranschaulichend, einprägsam.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Symbol

Alliteration Stilmittel

Stilmittel Alliteration

Aneinandergereihte Begriffe mit gleichen Anfangslauten, z.B. in Stabreimen.

Alliteration Beispiel

„Kunst und Krempel“; „Milch macht müde Männer munter“

Alliteration Wirkung

Betonend, einprägsam.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Alliteration

Sarkasmus Stilmittel

Stilmittel Sarkasmus

Direkte oder indirekte, also ironische Aussage mit verspottender, verhöhnender und somit verletzender Wirkung.

Sarkasmus Beispiel

„Überarbeite dich bloß nicht!“; „Gab es die Hose nicht in deiner Größe?“

Sarkasmus Wirkung

Verstärkend, angreifend.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Sarkasmus

Synonymie Stilmittel

Stilmittel Synonymie

Kombination bedeutungsgleicher und/oder bedeutungsähnlicher Begriffe.

Synonymie Beispiel

„Mein Mann, mein Gatte, mein Liebster!“; „Wo ist der Ausgangspunkt, der Start, der Anfang?“

Synonymie Wirkung

Betonend, eindringlich, steigernd.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Synonymie

Personifikation Stilmittel

Stilmittel Personifikation

Vermenschlichung einer Sache. Ein Tier, ein Gegenstand oder ähnliches handelt wie ein Mensch oder weist menschliche Eigenschaften auf.

Personifikation Beispiel

„Die Zeit rennt.“; „Technologien […] wollen bedient werden.“ (Jörg Friedrich); „Vater Staat“

Personifikation Wirkung

Veranschaulichend.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Personifikation

Akkumulation Stilmittel

Stilmittel Akkumulation

An Stelle eines Oberbegriffs werden mehrere thematisch zusammengehörige Unterbegriffe aufgezählt.

Akkumulation Beispiel

„Es gab Kartoffeln, Fleisch, Gemüse und Sauce“; „Parteien, Unternehmen, Regierungen und Kirchen“ statt „gesellschaftliche Gruppierungen“

Akkumulation Wirkung

Veranschaulichend.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Akkumulation

Contradictio in adiecto Stilmittel

Stilmittel Contradictio in adiecto

Ein sich logisch widersprechendes Wordpaar aus Substantiv und Adjektiv (siehe auch Oxymoron).

Contradictio in adiecto Beispiel

„Eiskalte Sonne“; „Alter Junge“; „unbekannter Freund“

Contradictio in adiecto Wirkung

Eindringlich, betonend; weckt Aufmerksamkeit durch „Stolpern“ im Redefluss.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Contradictio in adiecto

Synästhesie Stilmittel

Stilmittel Synästhesie

Verschiedene Sinnesebenen und Empfindungen werden miteinander kombiniert.

Synästhesie Beispiel

„Das klingt aber süß!“; „knallrot“; „stinkfaul“; „Die Brillengläser waren so dick, dass die Augen ganz leise aussahen.“ (Borchert)

Synästhesie Wirkung

Betonend, steigernd.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Synästhesie

Correctio Stilmittel

Stilmittel Correctio

Selbstkorrektur bzw. Verbesserung, bei der eigene Aussagen im Folgenden durch gesteigerte Formulierungen relativiert oder konkretisiert werden.

Correctio Beispiel

„Viele kamen um sie zu sehen, nein es waren gar Tausende, die ihr zu Ehren erschienen!“; „Er hatte dunkle Haare. Tiefschwarz sind sie gewesen.“

Correctio Wirkung

Die Eindringlichkeit steigernd, verstärkend.

Hier gehts zur kompletten Stilmittel Liste

Correctio