Wer kennt die folgende Situation nicht? Man sitzt im Büro, hat einen Stapel an Akten zu vernichten und will dabei den Datenschutz nicht außer Acht lassen. Jetzt die Akten einfach auseinander zu reißen, würde dem Datenschutz natürlich nicht gerecht werden. Ganz zu schweigen davon, dass dies wahrscheinlich eine halbe Ewigkeit dauern würde. Ein Gerät um die schier endlosen Berge an Papier zu vernichten, wäre nun wirklich hilfreich. Im Folgenden soll es um den Aktenvernichter Aufsatz "Peach PS400-00 Aktenvernichter" gehen. Betrachtet werden hier unter anderem Vor- und Nachteile des Produkts, Funktionsweise und unsere Preisempfehlung. Daneben wird auch allgemein auf Aktenvernichter eingegangen und die Unterschiede zwischen herkömmlichen bzw. großen Aktenvernichtern und Aktenvernichter Aufsätzen betrachtet. Zum Ende des Textes, sprechen wir unsere Kaufempfehlung aus und begründen, wie wir zu dieser Entscheidung gekommen sind.
***

Unsere Empfehlungen im Vergleich

Unsere Empfehlung
Modell Peach PS400-00 Aktenvernichter Olympia PS 16 Aktenvernichter Aufsatz Zoomyo Variabler Aufsatz-Aktenvernichter Mit Teleskoparm General Office Papierschredder: Aktenvernichter-Aufsatz monolith MA501-I - Aufsatz-Aktenvernichter
Preis

17,17€

14,84€

19,95€

16,90€

19,99€

Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Sicherheitsstufe P-2 P-2 P-! P-1 P-2
Schnittart Streifenschnitt Streifenschnitt Streifenschnitt Streifenschnitt Streifenschnitt
Schnittbreite 7 mm 6 mm 6 mm 8 mm 4 mm
Schnittgut Papier Papier Papier Papier Papier
Funktionen automatischer Startfunktion, Überhitzungsschutz und Rückwärtslauf Start-Stopp-Automatik, Rücklauffunktion, Überhitzungsschutz Automatik, Aus und Rückwärtslauf Überhitzungsschutz, Rücklauffunktion Start-Stop-Automatik
Anwendungsbereich Privat/ kleines Büro Privat / kleines Büro Privat/ kleines Büro Privat/ kleines Büro Privat/ kleines Büro
Besonderheit mobil und flexibel ohne Auffangbehälter mobil und flexibel mobil und flexibel mobil und flexibel
Auffangvolumen 0 Liter 0 Liter 0 Liter 0 Liter 0 Liter
Schnittgeschwindigkeit 3,3 m/min 2m/min 2,2 m/min 1,5 m/min 2,2 m/min
Partikellänge - K.A - - -
Geräuschpegel 72 dB(A) 73 dB(A) 70 dB(A) 70 dB(A) 70 dB(A)
Leistungsaufnahme 210 Watt 210 Watt 190 Watt 210 Watt 190 Watt
Schnittleistung (80g/m²) 6 Blatt 6 Blatt 6 Blatt 6 Blatt 6 Blatt
Preis

17,17€

14,84€

19,95€

16,90€

19,99€

Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Preise aktualisiert am: 24.10.2018 06:53

Unsere Empfehlung: Peach PS400-00 Aktenvernichter

Der "Peach PS400-00" ist unser empfohlener Aktenvernichter Aufsatz .
Das Produkt überzeugt zu aller Erst damit, dass es sehr platzsparend ist und kein zusätzlicher Platzbedarf besteht. Der Aufsatz ist perfekt für jeden üblichen Papierkorb konstruiert. Egal ob rund oder eckig. Für einen Durchmesser von 28 bis 35cm ist er geeignet. Die Montage des Geräts, wird also niemanden vor ernsthafte Schwierigkeiten stellen.
Des Weiteren ist die beachtliche Leistung des Aufsatzes zu nennen. 6 Blatt Papier werden in einem Gang vernichtet. Dadurch erhält der Benutzer ein beachtliches Zeitersparnis. Zudem können auch Karten im Kredikartenformat geschreddert werden.
Und dank der automatischen Startfunktion, kann man ohne lästiges und unübersichtliches Bedienen sofort loslegen. Der Überhitzungsschutz und Rückwärtslauf für Staubehebung sind ebenfalls wichtige Gesichtspunkte im Bereich Benutzfreundlichkeit.
Der Hersteller des Produkts ist das schweizer Unternehmen "Peach". Getreu dem Qualitätsmerkmal "Made in Switzerland" stellt das Unternehmen günstige und hochwertige Produkte für den digitalen Bürobedarf her. Der hohe Qualitätsanspruch steht hier an erster Stelle.
Dieser Aktenvernichter Aufsatz steht für Qualität und Datenschutz zum Discount Preis. Der Lagerbestand umfasst nicht mehr viele Exemplare, weshalb schnell zugegriffen werden sollte. Über den folgenden Button gelangen Sie direkt zum Angebot von Amazon :

Der platzsparende, leistungsstarke "Peach PS400-00 Aktenvernichter " mit automatischer Startfunktion.

Unsere Empfehlung Peach PS400-00 Aktenvernichter

17,17€

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Preise aktualisiert am: 24.10.2018 06:55
Zum Angebot »

Aktenvernichter-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt in unserem Aktenvernichter-Test bzw. -Vergleich

Nach Betrachtung vieler verschiedener Produkte, der unterschiedlichsten Herstellern sprechen wir eine Kaufempfehlung für den Aktenvernichter Aufsatz "Peach PS400-00" aus. Der schweizer Hersteller "Peach" steht für günstige und qualitativ hochwertige Büroprodukte. So auch der Aktenvernichter Aufsatz. Der Aufsatz ist nicht nur sehr platzsparend, da er auf jeden büroüblichen, runden oder eckigen Papierkorb passt. Das Produkt kann auch mit seiner Leistung glänzen. Es vernichtet 6 Blatt Papier auf einmal und erfüllt die Voraussetzungen für Sicherheitsstufe 2, was ideal für die täglichen Bürobedarf ist. Außerdem bietet das Gerät eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Durch seine automatische Startfunktion, kann mit dem schreddern sofort begonnen werden. Der Überhitzungsschutz ist eine äußerst kluge Sicherheitsfunktion. Und der Rückwärtslauf für die Staubehebung macht Papierstau zu einem Kinderspiel. Doch vor allen Dingen, hat uns das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt. Für gerade einmal knapp 24EUR erhält man einen Top Aufsatz zum Akten vernichten, der seine Funktion mehr als erfüllt. Zusätzlich ist der kleine Aktenvernichter auch mobil. Er kann überall mit hingenommen werden, was einen tollen Bonus darstellt. Mit dem Kauf dieses Produkts, wird die Vernichtung von Akten, altem Papierkram und datenschutzrelevanten Dokumenten zu einem echten Kinderspiel.

Unterschiede zwischen herkömmlichen Aktenvernichtern und Aktenvernichtern Aufsätzen

Betrachten wir zuerst den offentsichtlichsten Unterschied. Der Größenunterschied beider Produkte. Für einen herkömmlichen Aktenvernichter wird viel mehr Platz benötigt als für einen Aufsatz. Im Büro muss also extra Platz für das neue Gerät gemacht werden, wo der Platz im Büro doch meistens eher Mangelware ist. Einen Aktenvernichter Aufsatz, kann man hingegen einfach auf einem beliebigen Papierkorb anbringen, der sowieso schon Teil der Büroeinrichtung war.
Außerdem spart ein Aufsatz auch bares Geld. Im Vergleich zum herkömmlichen Aktenvernichter, verbraucht der Aufsatz viel weniger Strom, was am Ende des Monats einen erfreulichen Gesichtsausdruck, beim Blick auf die Stromrechnung hervorrufen dürfte. Obendrein beinhaltet ein herkömmlicher Aktenvernichter einen hohen Anschaffungspreis, während ein Aktenvernichter Aufsatz, sich eher im unteren Preissegment bewegt. Darüber hinaus ist der Kauf eines herkömmlichen bzw großen Aktenvernichters oft erst ab einer Sicherheitsstufe von 4 sinnvoll. Darauf wird später noch genauer eingegangen und die einzelnen Sicherheitsstufen werden ausführlich erklärt.

Hersteller von Aktenvernichter Aufsätzen

Heutzutage gibt es für nahezu alle Produkte, unzählige verschiedene Hersteller. Zur Orientierung folgt eine Aufzählung, der verschiedensten Herstellern, die neben dem schweizer Qualitätsunternehmen "Peach" dieses Produkt anbieten:


  • Olympia

  • Sitz des Unternehmens: Schortens

  • Gründungsjahr: 1977

  • über 100-jährige Traition

  • Schwerpunkt liegt auf Telekommunikation




  • Hama GmbH & Co. KG

  • Sitz des Unternehmens: Monheim

  • Gründungsjahr: 1923

  • international tätig

  • Schwerpunkt liegt bei Unterhaltungselektronik sowie Multimedia-Zubehör




  • monolith GmbH

  • Sitz des Unternehmens: Essen
  • Gründungsjahr: 2002 als Tochter der Vocke Indsutries

  • Schwerpunkt bei Handel mit Büroprodukten und Businesstaschen

Was sollte man beim Kauf eines Atenvernichter Aufsatzes beachten?

Die Anschaffung eines Aufsatzes zum Akten vernichten ist also beschlossene Sache. Doch ist die Anschaffung wirklich immer sinnvoll?
Für den Privatgebrauch eignet sich ein solcher Aufsatz allerdings eher weniger. Um mal ab und zu ein paar alte Blatt Papier zu beseitigen, benötigt man bestimmt keinen Aktenvernichter. Außgenommen sind hier kleine, selbständige Einzelunternehmer oder Selbstständige.
Für Angestellte allerdings, die in einem großen Büro arbeiten, mag ein Aktenvernichter sehr hilfreich sein. Man hat viel Papierkram, der nicht mehr benötigt wird und nur Platz weg nimmt. Für diese Situationen ist ein Aktenvernichter Aufsatz sicherlich angemessen. Die unzähligen Blatt Papier werden schnell und unter Einhaltung der Datenschutzrichtlinien vernichtet. Hier wird ein solches Produkt wohl täglich eingesetzt werden, was sehr für eine Anschaffung spricht. Doch bevor nun eine Großbestellung in Auftrag gegeben wird, sollten noch einige Punkte vor dem Kauf beachtet werden:


  • Platzbedarf. Ist zusätzlicher Platz notwendig oder ist der Aufsatz für jeden üblichen Papierkorb kompatibel?

  • Wie viel Blatt Papier, kann der Aktenvernichter auf einmal aufnehmen?

  • Wie schnell vernichtet der Aufsatz die aufgenommenen Akten?

  • WIe steht es um die Benutzerfreundlichkeit? GIbt es eine automatische Startfunktion, einen Überhitzungsschutz und einen Rückwärtslauf für die Staubehebung?

  • Preis-Lesitung-Verhältnis.



Darüber hinaus sollte man sich an namenhafte Hersteller halten, da diese oft die höchste Qualität versprechen. Aber der wohl wichtigste Aspekt beim Kauf eines Aktenvernichters, sind die unterschiedlichen Sicherheitsstufen, worauf man vor dem Kauf immer besonders wert gelegt werden sollte.
Jede Sicherheitsstufe beschreibt, wie die Dokumente zu Schnipsel verarbeitet werden, welche Breite diese aufweisen und wie groß die maximale Fläche der Schnipsel sein darf. Jedes Gerät wird mit einer Sicherheitsstufe versehen.


  • Sicherheitsstufe 1: Hier werden die Dokumente in Streifen geschnitten. Die Schnipsel weisen dann eine Breite von 12 Millimetern auf und dürfen höchstens eine Fläche von 1000 Quadratmillimetern haben. Das dürfte wohl die bekannteste Form der Aktenvernichtung sein.

  • Sicherheitsstufe 2: Ideal geeignet für den Bürobedarf. In der Regel erfolgt hier ein Kreuzschnitt. Die maximale Fläche der Schnipsel, darf hier nur 400 Quadratmillimeter betragen. Die Streifendicke darf hier eine Breite von 7 Millimeter betragen.

  • Sicherheitsstufe 3: Maximale Fläche beim Kreuzschnitt 240 Quadratmillimeter sowie eine Steifendicke von 2 Millimetern.

  • Sicherheitsstufe 4, 5 und 6: Aktenvernichter mit diesen Sicherheitsstufen, werden Sie in üblichen Büros nicht finden. Diese Aktenvernichter werden für die Vernichtung von streng geheimzuhaltenden Dokumenten eingesetzt, beispielweise auch im Bereich des Geheimdienstes. Bei Sicherheitsstufe 6 werden die Dokumente sogar zu feiner Asche zerkleinert.



Wie bereits oben erwähnt, sollte vor dem Kauf eines Aktenvernichter Aufsatzes immer auf die Sicherheitsstufen geachtet werden. Für den täglichen Bürobedarf, ist die Sicherheitsstufe 2 unsere Empfehlung.

Mehr zum Thema Aktenvernichter

Ideal Aktenvernichter
Aktenvernichter Kaufen
Quigg Aktenvernichter
Fellowes Aktenvernichter
Hsm Aktenvernichter